| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Whenever you search in PBworks, Dokkio Sidebar (from the makers of PBworks) will run the same search in your Drive, Dropbox, OneDrive, Gmail, and Slack. Now you can find what you're looking for wherever it lives. Try Dokkio Sidebar for free.

View
 

Schwangerschaft

Page history last edited by PBworks 15 years, 7 months ago

Inhalt



 

Schwanger oder Nicht? sagt euch leider kein Licht...

 

1. Woche

 

Jeder fragt mich ob man denn schon was merkt. Hmm, gute Frage. Yela frißt besser, verteidigt ihre Sachen eher und ist aufmüffig. Sie ist sehr gut gelaunt beim Gassi gehen, was aber auch auf die viele Boxenruhe zurückzuführen sein kann.

Almo kümmert sich rührend um sie. Yela bekommt die Ohren und den Bauch gewaschen und Almo kuschelt mit ihr wo es nur geht. Und ob jetzt schwanger oder nicht wissen wir nach nem Ultraschall mit 5-6 Wochen.

 

2.Woche

 

Die Milchleisten werden spürbar. War aber bei den anderen Läufigkeiten auch so. Also, weiter warten. Wir haben aber schon mal mit Himbeerblättertee angefangen. Soll auch bei Hunden helfen und eine Arbeitskollegin hat´s zumindestens für Menschen als hilfreich bewertet. Also, rein damit! Yela findet´s blöd.

 

3.Woche

 

Alle fragen immer: Und??? Was ist jetzt??? Woher soll ich das den wissen... Yela schweigt sich aus. Aber sie ist schon komisch. Noch nie mußte ich sie zu nem Gassi überreden. Mittlerweile diskutieren wir über jedes Gassi einzeln. Wenn sie erstmal draussen ist geht´s. Also hoffen wir mal :-)

 

4.Woche

 

Alle Hunde schnuffen an Yelas Hinterteil rum und das Nüsschen ist auch nicht kleiner geworden. Heute habe ich mir mal (wieder) die Zitzen angeschaut. Sie sind dick und haben rote Köpfchen. So haben sie definitiv noch nie ausgesehen. Bekommen wir also Babys???

 

5.Woche

 

Yela wird dicker und hat auf einmal sogar hunger. Sehr ungewöhnlich für die Maus. Die Zitzen sind dick und leuchten rosa. Also wenn dieser Hund nicht schwanger ist, wer dann???

Leider hat sie es mit Hilfe der Jungkater geschafft einen ganzen (!) Preßkopf zu erbeuten. Herrchen war unaufmerksam... Danach sah sie wie ebensolcheiner aus. Seit dem hat sie den Spitznamen "Preßkopf" weg.

 

 

6.Woche

 

Ganz ehrlich: Mir kann niemand mehr erzählen daß er einen schwangeren Hund mit einem dicken Hund verwechselt hat...

Yela ist richtig hungrig. So gierig kenne ich sie gar nicht. Aber wir müssen aufpassen das sie nicht zuviel zunimmt. Bin auf den Ultraschall gespannt. Wir nehmen die ersten Wetten an ;-)

 

So, heute war Ultraschall. Als wir mit Yela reinkamen schaute die Ärztin und meinte: So und die soll Babys bekommen? Ich habe ernsthaft überlegt WIE dick ein Hund denn sein muß in der sechsten Woche. Nach dem Abtasten war die Überzeugung der Ärztin nicht größer. Ich kam in´s Schwitzen. Das konnte doch nicht alles Einbildung sein....oder doch??? Gott sei Dank zeigte uns der Ultraschall dann das wir recht haben sollten: Wir haben drei Babys ausmachen können. Ich glaube, alle die schon mal ein Kind bekommen haben und es das erste mal im Ultraschall sehen, wissen wie man sich fühlt. Wir haben die Rippchen und Pfoten der Kleinen gesehen und vor allem die schlagenden Herzen. Kleine Punkte, die aber schon voll arbeiten. Auf meine Bemerkung hin: Die schlagen ja schon, meinte die Tierarzthelferinn: Natürlich!? Ja, klar weiß ich das, habe ich ja auch gelesen aber es zu SEHEN ist etwas ganz anderes. Das ist mein Hund und meine Welpchen, die ich großziehen werde. In zwei Wochen gehen wir zum Röntgen um Sicherheit zu haben auf wieviele wir warten müssen. Yela bekommt ab morgen noch eine Extraportion Calcium um so einer Eklapsie vorzubeugen.

 

7.Woche

 

Yela kann nicht mehr so lange stehen. Entweder setzt sie sich oder legt sich hin. Wenn sie nach längerem liegen aufsteht hat sie meist auf einer Seite eine Beule. Ob das die Babys sind? Fressen könnte sie ohne Ende und das bei meinem sonst so mäkeligem Dengo...Innerhalb der letzten Woche hat sie 300g zugenommen. Ich finde das ganz schön viel und werde darauf achten dass ich nicht zuviel fütter.

 

vor Herrenbekanntschaft
nach Herrenbekanntschaft

 

8.Woche

 

Yela wiegt jetzt 5,6 kg. Letzte Woche waren es 5,4 kg und davor 5,1 kg. Ja, sie hat auch ein bißchen zugenommen, ich geb´s ja zu aber es ist nicht nur Fett was die Gewichtszunahme ausmacht. Ich bin auf das Röntgenbild gespannt. Dort werden wir sehen wieviele Dengobabys wirklich drin sind.

Abends, wenn Yela neben uns liegt kan man die Babys fühlen. Erst wenn man die Hand auf den Bauch legt ist alles still. Dann auf einmal fühlt man was. Zuerst denkt man, da war nichts, aber wenn dann die anderen sich auch bewegen und teilweise die Berührungen lang sind weiß man: Die Kleinen machen Party in Yelas Bauch ;-)

 

Heute hab ich mit den Babys fangen gespielt. Von außen gefühlt wo eins ist und wenn die Kleinen dann gezappelt haben sachte gegen den Bauch geklopft. Dann war kurz Ruhe und dann haben die weiter randaliert. Arme Yela, was muß die Magengrummeln haben.

 

9.Woche

 

Tierarztbesuch hat ergeben das drei Welpchen drin sind. Sie sind in den letzten zwei Wochen um mehr als die Hälfte gewachsen. Hoffentlich gibt es keine Probleme bei der Geburt. Mit der haben wir allerdings noch etwas Zeit...

Das Wiegen ergab heute 6,3 kg...

 

Kugelbauchdengo

 

Stolzer Almopapa bei der Bauchkontrolle

 

Die Babys machen schwer randale im Bauch. Man kann die Bewegungen jetzt nicht mehr nur fühlen sondern sogar von außen sehen. Ich finde diese Zeit am schwersten denn das warten hat begonnen.

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.