| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Whenever you search in PBworks, Dokkio Sidebar (from the makers of PBworks) will run the same search in your Drive, Dropbox, OneDrive, Gmail, and Slack. Now you can find what you're looking for wherever it lives. Try Dokkio Sidebar for free.

View
 

Woche11

Page history last edited by PBworks 15 years, 7 months ago

07.04.2007

Heute haben wir Stefans Mama besucht. Mit allen Hunden. Und es waren alle brav, vor allem die Kleinen. Ich war wiedermal sehr stolz auf meine Hundis. Als wir abends zurück waren, waren wir alle sehr müde. Trotzdem hieß es noch ein bißchen aufräumen, da morgen ja die neuen menschen für Mimi kommen.

Von Atavio hören wir nur gutes. Ihm geht es gut, und er macht schon fleißig welpengerechtes Agilitytraining, und er hat nun sein erstes Eichen bekommen ;-)

 

Es kann los gehen!Alle warten auf ein Leckerchen, weil sie ja sooo artig warenEin bißchen Sand und schon ist der Dengo los
Auch Mimi und Joya finden Sand superYela und Vinha sind nicht mehr zu haltenAlle:Poison, Mimi, Joya,Zazou,Almo,Vinha,Yela

 

08.04.2007

Heute morgen ist Mimi gegangen. Gut, das wir Frühaufsteher sind...Als wir vom Gassi zurück kamen, läutete auch schon das Telefon. Das war um 7:50 Uhr!!! Und das am Sonntag Morgen. Sie wären in Rodheim und ob das richtig wäre. Ich bin, gelinde gesagt, fast in Ohnmacht gefallen. Was ich alles noch vorher machen wollte: Haare waschen, Putzen, Saugen und vor allem ein Frühstück vorbereiten. Auf jeden Fall bin ich dann losgefahren und habe meine Welpenkäufer aufgesammelt. Das war letztendlich leichter, als wenn ich ihnen auf Englisch versucht hätte zu erklären, wie sie hierher kommen. Die neuen Besitzer waren sehr nett und hatten zum Glück einen Dolmetscher dabei :-) Irgendwie lernt man sehr viele Menschen kennen, wenn man eine seltene Rasse züchtete. Auf jeden Fall ist Mimi nun unterwegs nach Tschechien... Ob ich sie irgendwann mal wiedersehe???

Abends rief dann noch Joyas neuen Herrchen an und bestätigte mir, dass er morgen käme. Ich hatte mir schon Gedanken gemacht, da ich lange nichts von ihm gehört hatte.

Ab Dienstag wird es hier sehr ruhig sein...

 

Nun hat Joya ihre mama ganz für sich alleine

 

09.04.2007

Heute ist nun auch Joya in ihr neues Zuhause gezogen. Bei uns ist es nun furchtbar ruhig. Drei Monate hatten wir die kleinen hier und haben sie aufwachsen sehen. Nun sind sie alle in ihrem neuen Zuhause:

Atavio wird in Berlin zum Agilityhund ausgebildet.

Mimi wird in ganz Tschechien der vierte Podengo sein und dort in die Zucht gehen.

Joya wird in der Schweiz ein Hotel bewachen und auf ihr Frauchen aufpassen.

 

Joya ist todmüde und schläft schon

mal in ihrem neuen Körbchen

 

Ich wünsche meinen Kleinen alles Gute!

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.